MieterbetreuungMieterbetreuung und Soziale Fürsorge
wird fälschlicherweise zu oft unterschätzt

 

 

 

Die Bedeutung de zwischenmenschlich-sozialen Bereiches für Grundstücks und Wohnungswirtschaft wird fälschelicherweise oft Unterschätzt.

Die Beziehungsebene zwischen Eigentümer, Makler, Vermieter und Mieter, aber auch die der Mieter untereinander spielt eine wichtige Rolle zur Wahrung des Gemeinschaftsfriedens. Der Objektbetreuer sorgt hier als Bindeglied für ein partnerschaftliches Verhältnis.

 

Zu den Aufgaben gehört in diesem Zusammenhang u.a.

  • Die Berücksichtigung der vorhandenen Mietstruktur bei der Vermietung.
  • Vermeiden von Konflikten
  • Wohnungsangebote unter Berücksichtigung der Bonität zu unterbreiten
  • Keine Wirtschaftliche überforderung des Mieters
  • Unterstützung bei Beantragung von Wohngeld oder anderen Fördermitteln
  • Ausführliche Beratung im Zusammenhang mit Sanierungs.- und Modernisierungsmaßnahmen
  • Schlichtung von Konflikten durch verständnisvolles und defensives Auftreten

 

Durch die Schaffung eines harmonischen Mietverhältnisses zwischen den Mietern untereinander und dem Eigentümer bzw. der Verwaltung werden Streitigkeiten verhindert, Mietausfälle durch Leerstand vermieden und der Verwaltungsaufwand verringert.